Image

Die Technische Hochschule Bingen blickt auf 120 Jahre Geschichte zurück und versteht sich als weltoffene, vielfältige Hochschule. In den etwa 30 Studiengängen bilden wir derzeit rund 2.700 Studierende in den Ingenieur- und Naturwissenschaften aus. Unsere anerkannte praxisnahe Forschung sowie die fundierte Lehre zeichnen uns als einzige MINT-Hochschule der Region aus.

Im zukünftigen Referat Kompetenzzentrum Digitalisierung wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Leitung (m/w/d)

für 39 Std. / Woche gesucht. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Tätigkeiten

  • Aufbau des Referats „Kompetenzzentrum Digitalisierung“ sowie der im Rahmen der Digitalisierung der Hochschule für einen Gesamtansatz erforderlichen Steuerungsstrukturen
  • Fachliche und organisatorische Führung des Referats „Kompetenzzentrum Digitalisierung“ und dessen Mitarbeiter*innen
  • Fortschreibung aktuell laufender Digitalisierungsprojekte sowie Konzeption und Durchführung von Digitalisierungsprojekten in den Bereichen Campusmanagement, Ressourcenmanagement und Dokumentenmanagement
  • Beratung und Unterstützung der Fachreferate und Fachbereiche bei der Einführung neuer digitaler Angebote und Werkzeuge
  • Hochschulweite Integration und Koordinierung von Digitalisierungsprojekten und strategischen Teilansätzen
  • Entwicklung einer organisationsübergreifenden, hochschulweiten Digitalisierungsstrategie
  • Beratung und Unterstützung der Hochschule bei den Transformationsprozessen, die durch die Digitalisierung angestoßen werden

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in einer informatiknahen Disziplin (Diplom / Master)
  • Verständnis und Kenntnisse der Organisationsstruktur und –kultur einer Hochschule
  • Mehrjährige Erfahrung in der Führung von Mitarbeiter*innen
  • Kenntnisse und mehrjährige Erfahrungen im Projekt- und Multiprojektmanagement
  • Organisations- und Innovationsfähigkeit
  • Konzeptionelles, organisationsweites Denken und Handeln
  • Strukturierte, prozessorientierte sowie kunden- und serviceorientierte Arbeitsweise
  • Analytische Fähigkeiten sowie die Fähigkeit komplexe Sachverhalte verständlich darzustellen
  • Verhandlungsgeschick und verbindliches, freundliches Auftreten
  • Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Gute Kenntnisse des Campusmanagementsystems HISinOne und des Dokumentenmanagementsystems d.3one
  • Sehr gute Kenntnisse und Vernetzung in der rheinland-pfälzischen Hochschullandschaft
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Berufserfahrung und Kenntnisse im Hochschulbereich

Wir bieten

  • Eine Vergütung bis EG 13 TV-L, je nach Qualifikation
  • Eine betriebliche Altersvorsorge bei der VBL
  • Flexible familienfreundliche Arbeitszeitregelungen
  • Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten

Die Technische Hochschule Bingen tritt für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein und fordert daher Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte sowie Schwerbehinderten gleichgestellte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Nähere Informationen erhalten Sie von der Präsidentin Frau Prof. Dr. Antje Krause (praesidentin[at]th-bingen.de).

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 24.05.2022.
Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung über den untenstehenden Button "Online-Bewerbung" bzw. über unser Bewerbungsportal (https://www.th-bingen.de/karriere/stellenangebote/) ein.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung