Image

Die Technische Hochschule Bingen blickt auf 120 Jahre Geschichte zurück und versteht sich als weltoffene, vielfältige Hochschule. In den etwa 30 Studiengängen bilden wir derzeit rund 2.700 Studierende in den Ingenieur- und Naturwissenschaften aus. Unsere anerkannte praxisnahe Forschung sowie die fundierte Lehre zeichnen uns als einzige MINT-Hochschule der Region aus.

Im Referat Präsidialstab wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein*e

Projektmitarbeiter*in (m/w/d)
Qualitätssicherung in Studium und Lehre

für 29,25 Std. / Woche gesucht. Die Stelle ist auf drei Jahre befristet.

Tätigkeiten

  • Koordinierung der (Re-)Akkreditierungsverfahren (u.a. organisatorische Abwicklung, Erstellung der Selbstberichte, interne und externe Abstimmung mit Hochschulakteur*innen, Akkreditierungsagentur und dem zuständigen Ministerium)
  • Weiterentwicklung des Systems der Qualitätssicherung und -entwicklung in Studium und Lehre
  • Vorbereitung, Durchführung, Weiterentwicklung und Auswertung von Instrumenten der Qualitätssicherung und -entwicklung in Studium und Lehre

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelorabschluss) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen in der Qualitätssicherung im Hochschulbereich
  • Umfassende Kenntnisse des Hochschulrechts, des rechtlichen Rahmens für QMS an Hochschulen (z.B. HochSchG, ESG, KMK, HRK) und relevanter Ordnungen
  • Einschlägige hochschulische Erfahrung im Bereich Programmakkreditierung
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte strukturiert, fokussiert und zielgruppenorientiert aufzuarbeiten und zu formulieren
  • Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Flexibilität, gute Kommunikationsfähigkeit, diplomatisches Geschick, soziale Kompetenz sowie ein kooperativer Arbeitsstil
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office

Wir bieten

  • Eine Vergütung nach EG 11 TV-L je nach Qualifikation
  • Eine betriebliche Altersvorsorge bei der VBL
  • Flexible familienfreundliche Arbeitszeitregelungen
  • Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten

Die Technische Hochschule Bingen tritt für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein und fordert daher Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte sowie Schwerbehinderten gleichgestellte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Nähere Informationen erhalten Sie vom Referatsleiter Herrn Florian Link (f.link[at]th-bingen.de).

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 31.05.2022.
Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung über den untenstehenden Button "Online-Bewerbung" bzw. über unser Bewerbungsportal (https://www.th-bingen.de/karriere/stellenangebote/) ein.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung