Image

Die Technische Hochschule Bingen blickt auf 120 Jahre Geschichte zurück und versteht sich als weltoffene, vielfältige Hochschule. In den etwa 30 Studiengängen bilden wir derzeit rund 2.700 Studierende in den Ingenieur- und Naturwissenschaften aus. Unsere anerkannte praxisnahe Forschung sowie die fundierte Lehre zeichnen uns als einzige MINT-Hochschule der Region aus.

Im Fachbereich 1 - Life Sciences and Engineering wird ab dem 30.06.2022 eine

Assistenz (m/w/d) DigiDactics (2)

für 19,5 Std. / Woche gesucht. Die Stelle ist befristet auf 2 Jahre.

Tätigkeiten

Das Aufgabengebiet umfasst die Ausarbeitung didaktischer Konzepte für die Vermittlung digitaler Schlüsselkompetenzen im Studiengang Verfahrens- und Prozesstechnik. Dazu sollen anwendungsnahe Fallstudien an der Binger Modellfabrik in Abstimmung mit der dortigen Projektgruppe entwickelt und diese in konkreten verfahrenstechnischen Modellen abgebildet werden. Die erzielten Ergebnisse sollen in die Lehre des Studienganges in Form verschiedener Praktika, Lehrmodule und Rechnerübungen integriert werden.

Das Aufgabengebiet umfasst ferner die wissenschaftliche Assistenz und Unterstützung der Lehre und Praktika des Studiengangs. Dazu gehören die Betreuung der verschiedenen Fachlabore und Technika sowie die selbstständige Durchführung von Seminaren und Übungen mit dem Schwerpunkt der verfahrenstechnischen Simulation und Modellbildung in der verfahrenstechnischen Anwendung. Die Möglichkeit zur eigenständigen Forschung, Reflexion und eigenen wissenschaftlichen Weiterbildung wird gegeben. Darüber hinaus sind organisatorische Aufgaben im Studiengang Verfahrens- und Prozesstechnik des Fachbereiches 1 zu übernehmen.

Voraussetzungen

Gesucht wird eine engagierte Person mit Abschluss als Diplom-Ingenieur*in (FH) oder ein*e B.Eng. Absolvent*in der Studienrichtungen Chemieingenieurtechnik, Verfahrenstechnik oder verwandter natur-/ ingenieurwissenschaftlicher Studiengänge. Gute Kenntnisse in allen Bereichen der Verfahrenstechnik sowie in der Lehre und Erstellung von Lehrvideos, als auch in den Grundlagen der Informations- und Automatisierungstechnik/Data Analytics werden vorausgesetzt. Erfahrung im Umgang mit Datenbanken und der Software SAS JMP ist wünschenswert.

Erwartet werden neben entsprechenden Fachkenntnissen ein gutes Organisationstalent und soziale Kompetenz. Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie die Bereitschaft für Samstagsarbeit sind für die Ausfüllung der Stelle erforderlich und werden vorausgesetzt.

Wir bieten

  • Eine Vergütung bis EG 11 TV-L, je nach Qualifikation
  • Eine betriebliche Altersvorsorge bei der VBL
  • Flexible familienfreundliche Arbeitszeitregelungen
  • Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten

Die Technische Hochschule Bingen tritt für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein und fordert daher Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte sowie Schwerbehinderten gleichgestellte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Nähere Informationen erhalten Sie von Herrn Prof. Dr.-Ing. Christian Reichert (c.reichert[at]th-bingen.de).

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 25.05.2022.
Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung über den untenstehenden Button "Online-Bewerbung" bzw. über unser Bewerbungsportal (https://www.th-bingen.de/karriere/stellenangebote/) ein.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung