Image

Die Technische Hochschule Bingen blickt auf 120 Jahre Geschichte zurück und versteht sich als weltoffene, vielfältige Hochschule. In den etwa 30 Studiengängen bilden wir derzeit rund 2.700 Studierende in den Ingenieur- und Naturwissenschaften aus. Unsere anerkannte praxisnahe Forschung sowie die fundierte Lehre zeichnen uns als einzige MINT-Hochschule der Region aus.

An der Technischen Hochschule Bingen wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein

wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

im Rahmen des Projektes der Forschungsinitiative "Unterstützung der wissenschaftlich-strategischen Ausrichtung der Hermann-Hoepke-Forschungsinstituts" für 19,5 Std./Woche zunächst befristet für ein Jahr (mit der Option auf ein weiteres Jahr) gesucht.

Das Hermann-Hoepke-Institut (HHI) vernetzt die Forschungs- und Transferaufgaben der Technischen Hochschule Bingen. Zur Unterstützung dieser Aufgaben soll ein wiss. Mitarbeiter (w/m/d) eingestellt werden, welcher direkt der Institutsleitung zugeordnet ist.

Tätigkeiten

  • Erhöhung der Sichtbarkeit des HHI (Homepage-Betreuung)
  • Konzeption und Durchführung wissenschaftlicher Veranstaltungen
  • Unterstützung bei Akquise und Projektabwicklung
  • Schnittstelle zum Promotionskolleg und zur Forschungsverwaltung der Hochschule
  • Unterstützung bei der konzeptionellen Entwicklung und Verbesserung der Forschungsstrukturen der Hochschule
  • Unterstützung in der Berichterstattung des Instituts

Voraussetzungen

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Umweltwissenschaften, Agrarwirtschaft, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik, Elektrotechnik oder eines verwandten Studiengangs
  • interdisziplinäre Erfahrung auf den Gebieten Umwelt, Landwirtschaft, Energie, Technik, Informatik und Nachhaltigkeit
  • Fähigkeit und Bereitschaft zur selbständigen Arbeit
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
  • Erfahrung im wissenschaftlichen Projektmanagement

Wir bieten

  • eine Vergütung bis EG 11, je nach Qualifikation
  • eine betriebliche Altersvorsorge bei der VBL
  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeitregelungen
  • Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten

Die Technische Hochschule Bingen tritt für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein und fordert daher Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte sowie Schwerbehinderten gleichgestellten Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Personen, die bereits in einem Beschäftigungsverhältnis zum Land Rheinland-Pfalz gestanden haben, können leider nicht berücksichtigt werden.

Nähere Informationen erhalten Sie von Herr Prof. Dr. Michael Rademacher (m.rademacher@th-bingen.de)

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 05.12.2021.
Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung über den untenstehenden Button "Online-Bewerbung" bzw. über unser Bewerbungsportal (https://www.th-bingen.de/karriere/stellenangebote/) ein.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung