Image

Die Technische Hochschule Bingen blickt auf 125 Jahre Geschichte zurück und versteht sich als weltoffene, vielfältige Hochschule. In den etwa 30 Studiengängen bilden wir derzeit rund 2.700 Studierende in den Ingenieur- und Naturwissenschaften aus. Unsere anerkannte praxisnahe Forschung sowie die fundierte Lehre zeichnen uns als einzige MINT-Hochschule der Region aus.

Im Fachbereich 1 - Life Siences and Engineering wird ab dem 01.01.2023 befristet bis 31.12.2023 ein*e

Projektmitarbeiter*in (m/w/d) „Etablierung und Ausbau der praxisintegrierte-Studiengänge Umweltschutz und Klimaschutz“ 

für 19,5 Std. / Woche gesucht.

Tätigkeiten

  • Gewinnung neuer Kooperationspartner*innen und Erhöhung der Studierendenzahlen in den PI-Studiengängen Umweltschutz und Klimaschutz
  • Evaluierung der Studienverläufe und Kooperationen, Strategieoptimierung und -umsetzung zum Ausbau der Studiengänge
  • Weiterentwicklung und Anpassung des Ausbildungskonzeptes zur Vermittlung praktischer Kenntnisse im Verlauf des Studiums an die gegebenen Herausforderungen der Energie- und Klimakrise und der notwendigen Wende
  • Analyse der laufenden und sich entwickelnden Situation auf dem Arbeitsmarkt im Umwelt- und Klimaschutz

Voraussetzungen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, Abschluss B.Sc. und vergleichbar (naturwissenschaftlich-/technischer Studiengang wünschenswert)
  • Sehr kommunikativ, strukturiert arbeitend, sicheres und freundliches Auftreten
  • Reisebereitschaft
  • Erfahrung im Projektmanagement (Projektkoordination wünschenswert)
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten

  • Eine Vergütung bis EG 11 TV-L, je nach Qualifikation
  • Eine betriebliche Altersvorsorge bei der VBL
  • Flexible familienfreundliche Arbeitszeitregelungen
  • Die Möglichkeit zum Mobilen Arbeiten
  • Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten

Die Technische Hochschule Bingen tritt für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein und fordert daher Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte sowie Schwerbehinderten gleichgestellte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Nähere Informationen erhalten Sie der von Studiengangleiterin Umweltschutz Frau Prof. Dr. Monika Oswald (m.oswald[at]th-bingen.de) und dem Studiengangleiter Klimaschutz und Klimaanpassung Herrn Prof. Dr. Oleg Panferov (o.panferov[at]th-bingen.de).

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 02.12.2022.
Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung über den untenstehenden Button "Online-Bewerbung" bzw. über unser Bewerbungsportal (https://www.th-bingen.de/karriere/stellenangebote/) ein.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung