Image
Die Technische Hochschule Bingen blickt auf 120 Jahre Geschichte zurück und versteht sich als weltoffene, vielfältige Hochschule. In den etwa 30 Studiengängen bilden wir derzeit rund 2.700 Studierende in den Ingenieur- und Naturwissenschaften aus. Unsere anerkannte praxisnahe Forschung sowie die fundierte Lehre zeichnen uns als einzige MINT-Hochschule der Region aus.

Für den Master-Studiengang Energie-, Gebäude- und Umweltmanagement suchen wir für das Wintersemester 2021/2022 (ab Oktober 2021) einen

Lehrbeauftragten (m/w/d)

für das Fach Vergabe-/ Vertragswesen (engl.: procurement and contracting).

Die Veranstaltung soll aus 60 Stunden Vorlesung inkl. begleitenden Übungen plus 120 Stunden Selbststudium bestehen. Die Vorlesungen und Übungen im Wintersemester werden als Präsenzvorlesungen geplant, die Durchführung in Online-Form ist auch möglich.

Inhaltlich sollen die Studierenden lernen, eine weitgehend rechtssichere Handlungsweise von Ausschreibung über Angebotsbearbeitung bis zur Abrechnung systematisch anzuwenden. Elemente hiervon sind: Handlungsstrukturen bei Vergabe und Vertragsgestaltung, Struktur und Grundsätze des Vergaberechts, Ausschreibung, Gestaltung und Abschluss von Bauverträgen, Vergabe von Leistungen, Vorgehensweisen bei Störungen oder Leistungsänderung, Abrechnung von Bauleistungen und Rechnungsprüfung, Abnahme.

Sie haben Interesse? Dann sollten Sie einen Hochschulabschluss und idealerweise einige Jahre Berufserfahrung mit inhaltlichem Bezug zum Fach „Vergabe-/ Vertragswesen“ haben.


Nähere Informationen erhalten Sie vom Studiengangleiter des Master-Studiengangs Energie-, Gebäude- und Umweltmanagement, Herrn Prof. Dr. rer. nat. Urban Weber (u.weber[at]th-bingen.de).


Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per Mail an die genannte E-Mailadresse.


Zurück zur Übersicht