Image
Die Technische Hochschule Bingen blickt auf 120 Jahre Geschichte zurück und versteht sich als weltoffene, vielfältige Hochschule. In den etwa 30 Studiengängen bilden wir derzeit rund 2.700 Studierende in den Ingenieur- und Naturwissenschaften aus. Unsere anerkannte praxisnahe Forschung sowie die fundierte Lehre zeichnen uns als einzige MINT-Hochschule der Region aus.

Für den ausbildungs- und berufsintegrierenden Maschinenbau-Studiengang Industrial Engineering suchen wir für das Sommersemester 2021 (ab April 2021) einen

Lehrbeauftragten (w/m/d)

für das Fach Digitale Fabrik.

Die Veranstaltung soll in Absprache und gemeinsam mit einem anderen Dozenten (w/m/d) angeboten werden, Ihr Lehrumfang beträgt 15 Stunden von einer größeren Lehrveranstaltung (44 Stunden Vorlesung plus 136 Stunden Selbststudium der Studierenden).

Abgedeckt werden darin Inhalte aus den Bereichen Innovativer Roboter- und Vision-Systeme, Aufbau und Anwendung industrieller Netzwerke und Cyber-Security. Gerne können Sie auch eigene Schwerpunkte einbringen.

Sie haben Interesse? Dann sollten Sie idealerweise einen Hochschulabschluss und einige Jahre Berufserfahrung als Ingenieur (w/m/d) im produktionsnahen Umfeld haben.


Nähere Informationen erhalten Sie vom Studiengangleiter für den ausbildungs- und berufsintegrierenden Maschinenbau-Studiengang Industrial-Engineering, Herrn Prof. Dr.-Ing. Klaus Kiene (kiene[at]th-bingen.de).


Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per Mail an die genannte E-Mailadresse.


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung