Image

Die Technische Hochschule Bingen blickt auf 125 Jahre Geschichte zurück und versteht sich als weltoffene, vielfältige Hochschule. In den etwa 30 Studiengängen bilden wir derzeit rund 2.700 Studierende in den Ingenieur- und Naturwissenschaften aus. Unsere anerkannte praxisnahe Forschung sowie die fundierte Lehre zeichnen uns als einzige MINT-Hochschule der Region aus.

Für die Technische Hochschule Bingen wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine

Leitung (m/w/d)
für das Rechenzentrum

für 39 Std. / Woche gesucht.

Tätigkeiten

  • Verantwortung für den Betrieb, strategische Planung und konzeptionelle Entwicklung einer performanten und sicheren IT-Infrastruktur
  • Führung und Weiterentwicklung der Mitarbeiter*innen und Koordination aller IT-Aufgaben des Hochschulrechenzentrums
  • Gestaltung und Weiterentwicklung von strategischen Grundsätzen, Konzeptionen und Methoden des Rechenzentrums sowie Erarbeitung und Festlegung der Richtlinien für den IT-Betrieb u. a. Mitwirkung bei der Digitalisierungsstrategie der Hochschule
  • Entwicklung eines professionellen IT-Service-Managements nach gängigen Standards, Planung und Umsetzung neuer IT-Projekte
  • Vernetzung mit den anderen RLP-Hochschulrechenzentren und Mitwirkung an der Rechenzentrumsallianz-RLP sowie Leitung der DFN-PKI-Infrastruktur an der Technischen Hochschule Bingen
  • Budgetplanung und Controlling für das Rechenzentrum inkl. der Beantragung von Fördermitteln
  • Beratung der Hochschulleitung, der Fachbereiche und der Führungskräfte zu allen Fragen aus dem Kompetenzbereich des Rechenzentrums
  • Leitung und Durchführung des technischen Einkaufs für das Rechenzentrum und für die Verwaltung der Hochschule

Voraussetzungen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder eine vergleichbare Ausbildung mit Berufspraxis in den genannten Aufgabengebieten
  • Einschlägige mehrjährige Berufserfahrung in den geforderten Themengebieten mit konzeptioneller Erfahrung und Kenntnissen bei der Planung, Betreuung und dem Ausbau komplexer IT-Landschaften (u. a. zu den Themen Netzwerk, Virtualisierung, Serversysteme und IT-Sicherheit)
  • Sehr gute Erfahrungen im Bereich der Personalführung und -verantwortung
  • Sehr gute Kenntnisse in modernen Management-, Planungs-, Steuerungs- und IT-Instrumenten zur Optimierung und zum Betrieb von IT-Infrastrukturen (ITSM nach ITIL, COBIT, o. ä.)
  • Ausgeprägte Dienstleistungs- und Lösungsorientierung bei ausgezeichneter Eigeninitiative und proaktive Kommunikation
  • Ausgewiesene hohe Kommunikationskompetenz, Engagement und Teamgeist mit Fokus auf Lösungen sowie eine wirtschaftliche und vernetzte Arbeitsweise
  • Sehr gute Fähigkeit zur Erarbeitung von Konzepten, Analyse und Lösung von Problemstellungen
  • Sehr gute Kenntnisse im Datenschutz und der Informations- und IT-Sicherheit
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift und gute Englischkenntnisse

Wir bieten

  • Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit bis EG 13 TV-L, je nach Qualifikation
  • Eine betriebliche Altersvorsorge bei der VBL
  • Flexible familienfreundliche Arbeitszeitregelungen
  • Die Möglichkeit zum Mobilen Arbeiten (Homeoffice)
  • Möglichkeit zur individuellen Weiterqualifizierung mit persönlichen und fachlichen Entwicklungs- u. Gestaltungsmöglichkeiten

Die Technische Hochschule Bingen tritt für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein und fordert daher Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte sowie Schwerbehinderten gleichgestellte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Nähere Informationen erhalten Sie vom Vizepräsidenten für Forschung und Technologietransfer, Herrn Prof. Dr.-Ing. Stephan Eder (vize-forschung[at]th-bingen.de).

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 28.08.2022.
Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung über den untenstehenden Button "Online-Bewerbung" bzw. über unser Bewerbungsportal (https://www.th-bingen.de/karriere/stellenangebote/) ein.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung